»STORY.ONE«

Am Anfang steht kein Umkehrschluss

Wenn mans richtig betrachtet … ja, so richtig von allen Seiten im Rundumgeschleudert-dreihundertsechzig-Grad-Modus betrachtet, so sollte er, richtig betrachtet, müsste Lutz umkehren. Doch was heißt schon richtig betrachtet? So gesehen betrachtet ers falsch, so richtig grottenfalsch.
Umkehren geht grad jetzt, bei Lutz‘ grottenfalschem Betrachten, sowieso nicht. Die nächste Autobahnausfahrt lässt noch länger auf sich warten, trotz seines, vorsichtig ausgedrückt, eher dynamischen Fahrstils. Und nur dann und dort könnte Lutz das, was er gerade betrachtet, ob richtig oder falsch, in die Tat umsetzen …

wie es weitergeht, steht hier Wort für Wort
* 30. November 2021 *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.