»SÜDSEITEN«

Ein kurzer Rückblick auf den 12. November 2005

Heute vor 11 Jahren hautnah erlebt und vor Ort am Schimmelhüttenweg im Stuttgarter Süden geschrieben:

.

– 12. November 2016 –

»SÜDSEITEN« _ »NORDOSTSÜDWESTWÄRTS«

Wort-Ort »Buch im Süden«

So stand es in der Einladung zur Lesung:
»Der über 20 Jahre in Heslach lebende Autor beschreibt in den ›Südseiten‹ seine Begegnungen, die ihm im Stuttgarter Süden über den Weg gelaufen sind. In den Geschichten, die er alle in seinem Quartier beobachtet hat, wird sein eigenes Wahrnehmen zum Spiegelbild, was der Mensch im Verborgenen sieht, hört, fühlt und empfindet. Die ›Südseiten‹ erzählen Heiteres, Nachdenkliches, Skurriles, Launenhaftes …«
Und dazu:
»… In seiner zweiten Geschichtensammlung, die mit dem Titel nordostsüdwestwärts im Frühjahr erscheinen wird, erzählt Bernd Lange von Bildern, denen er in aller Damen und Herren Länder begegnet ist.«





Am Ende wurde es gar eine (Welt)-Premiere: mit gelesenen Worten aus aller Damen und Herren Länder – aus dem neuen Buch »nordostsüdwestwärts«.

– 20. Juni 2015 –

»SÜDSEITEN«

Heimspiel






Im Süden wird was geboten!

Wer die eine oder andere Geschichte aus den »Südseiten« um …, besser auf die Ohren möchte, ist ganz herzlich dazu eingeladen.

Die Buchhandlung »Buch im Süden« bittet um vorherige Anmeldung:
Telefon 0711 – 6493852.

– 10. Juni 2015 –

»SÜDSEITEN«

Wie schon gehabt: immer wieder vor- und nachlesenswert – einfach lesenswert

Ich würde ja gerne viel dafür hergeben, um davon überhaupt etwas Substanzielles gesagt zu bekommen.

– 16. Mai 2015 –

»SÜDSEITEN«

Wie wär’s mit einem Aufguss in der Sauna – passend zum Wetter?

– 17. Dezember 2014 –

»SÜDSEITEN«

Wortlese und Weinlese – eine stimmige Kombination

Ein Genuss für Ohren und Gaumen – so war am 27. November der Abend im »Zimt & Zucker«.

– 2. Dezember 2014 –

»SÜDSEITEN«

Fast schon Seriencharakter















Mal sehen, vielleicht sogar mit allen Sinnen zu genießen – die Lesung. Nach meinem Gefühl und meiner Nase.

– 10. November 2014 –

»SÜDSEITEN«

Das liest man doch gerne von anderen, wenn man selbst gelesen hat

Kleine Nachlese:

»Am Donnerstag, 6. November ab 18.00 Uhr las Bernd Lange aus seinem Buch “Südseiten“ Geschichten aus dem Stuttgarter Süden. Seine Geschichten handeln von Begegnungen, die er auf seinen Wegen durchs Quartier selbst erlebt hat. Zu Begegnungen mit den vielen Besuchern, die bei seinen Worten aus den “Südseiten“ aufmerksam und angeregt zuhörten, kam es an diesem Abend auch im Café Nachbarschafft. Wir danken Bernd Lange herzlich für die besinnlich schönen Stunden mit literarischen Einblicken in den Stuttgarter Süden.«



»An Bernd Lange,
ein großes Danke für diese uns alle ›verzaubernde‹ Lesung!! Wir lauschten gespannt und freuen uns auf den 27. November im ›Café Zimt & Zucker‹ im Heusteigviertel. Wunderbar, dabei gewesen zu sein!
«

– 8. November 2014 –